SIE SIND HIER:Startseite » Bildung
Alle Beiträge in

Bildung

Eine Gesellschaft kann nur so sozial sein, wie sie Bildungschancen für jeden ermöglicht. Christian Lindner

20. Februar 2011

Kooperation Freudenstadt-Horb siegt

Samstag, den 12.2.: Der Kreisbauerntag dauerte vier Stunden, so dass ich leider keine Zeit mehr hatte, bei der Schlachtplatte der Freiwilligen Feuerwehr in Glatten vorbei zu schauen, was ich mir fest vorgenommen hatte. Stattdessen fuhr ich direkt zur Firma Arburg nach Loßburg. Dort wurden an diesem Abend die Sieger des …

WEITERLESEN →
20. Februar 2011

„Ich begrüße, die CDU, die CDU, die CDU…“

Samstag, 12.2.: Kreisbauerntag in Schopfloch. Auf diese Veranstaltung habe ich mich gefreut. Denn zur Zukunftssicherung des ländlichen Raums gehört selbstverständlich auch die Landwirtschaft. In ihr sind in Baden-Württemberg ca. 10% der Arbeitskräfte beschäftigt, wenn man die vor- und nachgelagerten Bereiche hinzurechnet. Die Aufgaben der Landwirtschaft gehen jedoch weit über ihre …

WEITERLESEN →
20. Februar 2011

Holz für die „Ewigkeit“

Freitag, 11.2.: An diesem Tag ging es dann noch zusammen mit Harald Lehre, dem Vorsitzenden der FDP von Baiersbronn, nach Heselbach. Hier besichtigten wir die Firma „Braun & Würfele“ (www.braun-wuerfele.de). Der Firmeninhaber Herr Pit Würfele informierte uns zunächst über seinen holzverarbeitenden Betrieb und führte uns anschließend über das gesamten Firmengelände. …

WEITERLESEN →
15. Februar 2011

„Eine ganze Generation wird vergiftet!“

Freitag, 11.2.: Nach dem Besuch des Cafes Erle (Klosterreichenbach) ging es an diesem Tag zum Therapiezentrum für Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie in Baiersbronn. Gabriele Iven und ihr Sohn zeigten Harald Lehre und mir ihr überaus beeindruckendes Therapiezentrum und erläuterten ihr Konzept in einem ausführlichen Gespräch. Ich fand es sehr beeindruckend, …

WEITERLESEN →
15. Februar 2011

Wasserkraft und Schwarzwälder Kirschtorte im Cafe Erle

Freitag, 11.2.:  Nach dem Besuch des Autohaus Finkbeiner besuchten Harald Lehre und ich das Cafe Erle in Baiersbronn-Klosterreichenbach. Schon wenn man das Cafe betritt, riecht es angenehm nach Holz – war ja auch mal eine ehemalige Sägerei. Im Keller zeigte uns die Inhaberin Frau Barth dann eine Wasserkraftanlage, die pro …

WEITERLESEN →
15. Februar 2011

Besuch beim Autohaus Finkbeiner in Baiersbronn

Freitag, 11.2.: Thomas Gaiser, Harald Lehre (beide aus Baiersbronn) und ich besuchten an diesem Tag zuerst das Autohaus Finkbeiner. Die Geschäftsführung hat uns ausführlich über ihre Situation informiert. Interessant war, dass auch hier das Thema „Bürokratie“ im Zentrum der Kritik steht.  Gerade klein- und mittelständische Unternehmen haben enorme Schwierigkeiten alle …

WEITERLESEN →
13. Februar 2011

„Nicht ausgrenzen, sondern entlarven!“

Das Kultusministerium Baden-Württemberg hat entschieden: Nur diejenigen Parteien, die im Stuttgarter Landtag sitzen, dürfen mit ihren Kandidaten an Podiumsdiskussionen in öffentlichen Schulen teilnehmen. Ich halte die meisten politischen Forderungen der Linkspartei („Reichtum für alle!“) für populistisch und lehne sie deshalb ab. Die globalisierte Welt, in der wir leben, ist nicht …

WEITERLESEN →
17. Dezember 2010

Sorge wegen Ablehnung des Berufskolleg II in Horb

Am Montag, den 13. Dezember 2011 habe ich die Gewerbliche und Hauswirtschaftliche Schule in Horb besucht und mit Schülern des Berufskollegs sowie angehenden Technikern über aktuelle Themen der Politik diskutiert. Dabei äußersten die Schüler und Lehrer eine große Sorge: Das Regierungspräsidum Karlsruhe, hat sich gegen die Einführung des  technischen Berufskolleg …

WEITERLESEN →