SIE SIND HIER:Startseite » Bildung
Alle Beiträge in

Bildung

Eine Gesellschaft kann nur so sozial sein, wie sie Bildungschancen für jeden ermöglicht. Christian Lindner

13. Oktober 2017 |

Mutiges Gegensteuern gegen Bildungs-Abwärtstrend erforderlich

Grün-Schwarz dürfte kaum fähig sein, grün-rote Fehlleistungen zu korrigieren Der Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion, Dr. Hans-Ulrich Rülke, und der bildungspolitische Sprecher, Dr. Timm Kern, zeigen sich angesichts des schlechten Abschneidens der baden-württembergischen Viertklässler beim aktuell vorgestellten Bildungstrend 2016 des Instituts für die Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) alarmiert. Rülke: „Deutlicher kann die …

WEITERLESEN →
13. Oktober 2017

Nur wenn sie sich dem Wettbewerb stellt, hat die Gemeinschaftsschule eine Chance

FDP-Fraktion unterbreitet Vorschläge für Korrekturen Anlässlich einer Landtagsdebatte kritisierte der bildungspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dr. Timm Kern, die Art und Weise, in der die ehemalige grün-rote Landesregierung die Gemeinschaftsschule einführte. Gleichzeitig mahnte er Korrekturen an den Rahmenbedingungen für die Gemeinschaftsschulen an. Kern wörtlich: „Die mittlerweile etwas über 300 Gemeinschaftsschulen kamen …

WEITERLESEN →

Keine Zwei-Klassen-Gesellschaft bei den Ganztagsschulen

Nicht nur die verpflichtende, sondern auch die offene Ganztagsschule besitzt pädagogischen Anspruch – FDP-Fraktion bietet erneute Einbringung des liberalen Gesetzentwurfs an Der bildungspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dr. Timm Kern, warnte anlässlich einer Landtagsdebatte vor einer Zwei-Klassen-Gesellschaft bei den Ganztagsschulen und bot an, den FDP-Gesetzentwurf zur Verankerung der offenen und der …

WEITERLESEN →
10. Oktober 2017 |

Gesellschaftswissenschaften nicht vergessen

FDP-Fraktion begrüßt ansonsten die größeren Wahlmöglichkeiten in der gymnasialen Oberstufe Der bildungspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dr. Timm Kern, begrüßte die von der Kultusministerin vorgestellte Oberstufenreform aufgrund der zusätzlichen Wahlmöglichkeiten. Gleichzeitig mahnte er an, die Gesellschaftswissenschaften nicht zu vergessen. Kern hierzu: „Es ist eine langjährige Forderung von uns Freien Demokraten seit …

WEITERLESEN →
4. Oktober 2017

Ansehen der Inklusion bedauerlicherweise beschädigt

Eile bei der Inklusion verantwortlich für Lehrermangel Der bildungspolitische Sprecher der FDP Landtagsfraktion, Dr. Timm Kern, sieht seine Befürchtungen durch den von der Kultusministerin vorgelegten Sachstandsbericht der Landesregierung zur Inklusion leider bestätigt. Kern sagte dazu: „Es ist zu begrüßen, dass Kultusministerin Eisenmann diesen Bericht vorgelegt hat.“ Nach Aussage Kerns zeige …

WEITERLESEN →
4. Oktober 2017

Realistische, faire Zuschussberechnung ist das beste Mittel soziale Hürden zu verhindern

Grün-Schwarz verweigert sich FDP-Anträgen und übt sich in leeren Versprechungen Anlässlich der Zweiten Lesung des Gesetzentwurfs der Landesregierung für ein neues Privatschulgesetz signalisierte der bildungspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Dr. Timm Kern, Unterstützung für Teile des Gesetzesvorhabens und setzte sich zugleich kritisch mit anderen Teilen auseinander. „Die FDP-Fraktion unterstützt ausdrücklich, dass …

WEITERLESEN →
4. Oktober 2017 |

Gegen grün-schwarze Uneinsichtigkeit ist offenbar kein Kraut gewachsen

Turbulenter Verlauf der Beratungen im Bildungsausschuss – Grüne und CDU schieben sich gegenseitig die Verantwortung zu, dass sie die Physiotherapieschulen in eine existentiell bedrohliche Situation manövrieren Nach turbulenten Beratungen im Bildungsausschuss über den Gesetzentwurf der Landesregierung zur Änderung des Privatschulgesetzes kritisierten der bildungspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dr. Timm Kern, und …

WEITERLESEN →
14. September 2017

Rektorenmangel war nahezu programmiert

Der Versuch des Kultusministeriums, die jetzt publik gewordenen Zahlen zu relativieren, ist durchschaubar Zur Meldung, dass an den rund 3600 allgemeinbildenden Schulen im Südwesten Medienberichten zufolge derzeit 226 Rektorenstellen unbesetzt seien, erklärte Dr. Timm-Kern, bildungspolitischer Sprecher der FDP/DVP Fraktion: „Es war nahezu programmiert, dass es zu dieser Situation kommen würde. …

WEITERLESEN →
6. September 2017

Ministerin fehlt immer noch Courage bei der Lehrergewinnung

  Schulen sollen Personal selbständig auswählen und fördern können Zur Feststellung der Kultusministerin, die Unterrichtsversorgung zum kommenden Schuljahr sei „auf Kante genäht“, so dass bei Krankheitsausfällen Engpässe zu erwarten seien, sagte der bildungspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dr. Timm Kern: „Die Kultusministerin und ihr Haus mühen sich zweifellos redlich, dem Mangel …

WEITERLESEN →
6. September 2017

Personalplanung des Kultusministeriums endlich auf eine verlässliche Grundlage stellen

  FDP-Fraktion fordert die umgehende Veröffentlichung des Rechnungshofberichts zum Bedarf an Lehrerstellen Zur Angabe der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, den Schulen in Baden-Württemberg stünden zum kommenden Schuljahr etwa 700 Lehrerstellen weniger zur Verfügung als im vergangenen Schuljahr, sagte der bildungspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dr. Timm Kern: „Alljährlich ist bei allen …

WEITERLESEN →